Kill Der Gerät: Circuit Bending Workshop am 03.12.11 in Düsseldorf

Am Samstag, dem 3. Dezember lädt Don’t panic alle Interessierten ein, im Hinterhof des Linken Zentrums an einem Workshop zum Thema Circuit Bending teilzunehmen.

Beginn ist 15 Uhr und die Teilnahme kostenlos! Wir bitten allerdings um Spenden in Form von elektronischem Kinderspielzeug, alten Keyboards etc.

Ich freue mich, diesen Workshop leiten zu dürfen und werde mir die größte Mühe geben, auch technisch weniger Erfahrenen Spaß am Löten, Frickeln und dem kontrollierten Zerstören zu vermitteln. Bei wem Zuhause noch ein Gerät verstaubt, das nur darauf wartet verunstaltet zu werden, kann dieses natürlich gerne mitbringen.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=w6Pbyg_kcEk]

What is Circuit Bending?

Aus dem Veranstaltungstext:

“Circuit bending, eine aleatorische Musikkunst, umfasst das kreative Kurzschließen von elektronischen Geräten mit niedriger Spannung, wie z. B. Batterie-betriebene Gitarren-Effektgeräte, Geräusch erzeugendes Kinder-Spielzeug und kleine digitale Synthesizer mit dem Ziel, neue musikalische oder visuelle Instrumente und Sound-Erzeuger zu kreieren.”

Wir haben Alexis von inbass.org eingeladen und wollen mit euch Chaosinstrumente basteln. Vorkenntnisse müsst ihr nicht mitbringen, lediglich eine ordentliche Portion Neugier und Spieltrieb.

Wir suchen jedoch noch alte Kinderspielzeuge, Plastikkeyboards und sonstige Soundmaterialien. Spenden sind willkommen !

Nachmittagsveranstaltung ab 15:00h, es gibt VoKü

Don’t panic – die Computerkneipe – veranstalten jeden dritten Montag im Hinterhof einen temporären Hackerspace und zeigen euch Vorträge, Filmchen, Workshops rund um Technik und Politik.

Zur Facebook-Veranstaltungsseite

One comment

  1. Pingback: Ankündigung: Circuit Bending Workshop – Teil 2 « alexis macht holtadipolta

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>