Tagged: anleitung

Ableton Live per ReWire in Cubase aufnehmen

Cubase MemeEs soll ja Leute geben, die Cubase nutzen. Weil diese Leute aber langsam herausfinden, dass Ableton Live gar nicht mal so schlecht ist, wollen sie natürlich auch gerne Ihre tollen Sounds, die sie in Ableton Live produziert haben, irgendwie zurück in ihre vertraute Cubase-Höhle schleppen. Dass das gar nicht so einfach ist, musste ich – so wie schon der eine oder andere vor mir – vor Kurzem in einer Unterrichtsstunde feststellen. Continue reading

Ableton Live Workshop in Düsseldorf

 

UPDATE: NEUE WORKSHOP-TERMINE FÜR 2012!

Da bin ich wieder aus einer langen Sendepause. Es hat sich viel getan und hier wird sich demnächst noch viel mehr tun. Aber alles der Reihe nach. Hier schonmal eine wichtige Neuigkeit:

In Kooperation mit der Volkshochschule Düsseldorf wird im Frühjahrs-Programm 2010 der erste Workshop rund um das Musikprogramm Ableton Live stattfinden. Er ist für Anfänger genau so geeignet wie für fortgeschrittene Nutzter.

Ich gehe im Workshop besonders auf das Erstellen und Erweitern eigener Live-Set’s, auf die Verbesserung des Workflows und eine effizientere Handhabung des Programms ein. Denn gerade bei Live-Situationen kann man sich umständliches rumgeklicke und längeres “nachdenken” nicht erlauben.

Wer also genauer lernen will, wie man mit Ableton produziert, live performt, remixt/masht und praktische Tipps, Tricks & Tweaks für sein eigenes Set sucht, die man NICHT bei YouTube findet: Bitte bei mir melden. Und natürlich weitersagen!

Hier die Kursbeschreibung:

Das Seminar soll grundlegende und fortgeschrittene Kenntnisse in der Bedienung von Live vermitteln. Darüber hinaus werden typische Einsatzgebiete wie das Aufnehmen und Arrangieren, Remixen sowie die Verwendung des Programms in Live-Situationen behandelt. Dabei wird auf spezifische Problemstellungen seitens der Teilnehmer eingegangen. Grundkenntnisse der allgemeinen Musiklehre und technisches Verständnis empfehlenswert.

Termine und Preise werden in den nächsten Wochen an dieser Stelle und auf der Homepage der VHS Düsseldorf bekanntgegeben.

Wichtig: Bei Interesse bitte schon vorab eine E-Mail an mich schreiben, damit ich planen kann. Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Weitere Infos hier als pdf.